A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

11. Juli, 2013

Puten-Chinesch mit Gemüse und Ernußsoße

Also Start für die neue Rubrik „Smörrebröd, Smörrebröd, röm, pöm, pöm, pöm“ in der es, man mag es kaum glaube, um’s Essen geht – oder viel mehr um die Zubereitung.

Genau, hier werde ich immer mal wieder Rezepte vorstellen, die ich mir entweder (aus der Not) ausgedacht oder im Netz gefunden habe.

Puten Chinesisch mit Erdnußsoße
Den Anfang macht die Kreation: „Puten-Chinesch mit Gemüse und Ernußsoße“

Die Zutaten:

Produkt Brennwert  Fett  Kohlenhydrate  Protein 
10 Ringe Zwiebel, frisch 41 KJ 10 kcal 0,1 g 1,7 g 0,4 g
100 g Putenschnitzel 461 KJ 110 kcal 2 g 0 g 23 g
50 g Champignons, frisch 34 KJ 8 kcal 0,2 g 0,3 g 1,4 g
30 g Paprika, rot 39 KJ 9 kcal 0,1 g 1,8 g 0,3 g
50 g Brokkoli, roh 50 KJ 12 kcal 0,1 g 1 g 1,6 g
50 g Salatgurke 26 KJ 6 kcal 0,1 g 0,9 g 0,3 g
40 g Eisbergsalat 24 KJ 6 kcal 0 g 1,2 g 0,4 g
1 Portion Sanella 283 KJ 68 kcal 7,5 g 0,1 g 0,1 g
10 g Erdnussbutter 262 KJ 63 kcal 4,9 g 0,9 g 3 g
100 g Schlagsahne laktosefrei 1227 KJ 293 kcal 30 g 3,4 g 2,3 g
1 kleine Karotten / Möhren, roh 63 KJ 15 kcal 0,1 g 2,5 g 0,5 g
2510 KJ 599 kcal 45,1 g 13,8 g 33,1 g

Die Portion sollte für zwei reichen, guten Appetit und viel Spaß!

3 comments to Puten-Chinesch mit Gemüse und Ernußsoße

  • Markus

    Hallo Patrik,
    ersetze die Schlagsahne durch fettarme Milch. Da Du Sanella dran hast, merkst du fast keinen Unterschied. Aber Du sparst locker flockig mal 25gr. Fett.
    Wenn ich Ernst mache (ab und zu mal…) komm ich auf max. 40-50gr. Fett pro Tag. Mach das mal eine Zeit lang, Du hast ja Dank FDDB die volle Kontrolle. Das und ca. 3 Liter Flüssigkeit (ich schwöre auf eiskalten Pfefferminztee) ist schon die halbe Miete, die andere Hälfte ist schon härter – Du weißt was jetzt kommt?!? Jaaa…
    Gruß,
    Markus

  • Rocky Terry

    Zu den tradierten Regeln der Zubereitung gehört z. B., dass ein Salami -Smørrebrød nicht mit Mayonnaise, sondern nur mit Remoulade und Röstzwiebeln garniert werden darf. Das Smørrebrød mit warmer oder kalter „Leverpostej“ (dt. Leberpastete ) wird mit gebratenem Speck oder mit eingelegter Gurke serviert.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.