A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

7. Februar, 2011

Zuviel Fischi, Fischi

Asche über mein Haupt, ganze 3 Tage habe ich nun nicht mehr gebloggt. Freitag war ich einfach zu kaputt am Abend. Wieder um 5 aufgestanden, den Dienst um 7 angetreten. In der Mittagspause war bei Mai Sushi. Leider habe ich in letzter Zeit wieder mehr Hunger. Ich weiss nicht ob das an der bedrückenden Situation im Job liegt – meine Mitbewohnerin meinte ich schon ich würde wieder essen weil sich die Sache mit uns ja nun doch evtl. positiv entwickelt. Ich persönlich vertrete aber eher die Theorie mit dem Frustfressen – ganz wie in alten Zeiten. So fielen mir eine Frühlingsrolle, ein Seetangsalat, zwei Tofu-Röllchen und weitere 5 Untertassen voller leckerer Fischspezialitäten zum Opfer. Bei meinem ersten Besuch vor einer Woche hatte ich die Hälfte, also 4 Tellerchen kaum geschafft. Glücklicherweise haben mich dann ein ekliges Gefühl von Stein im Magen, die Rückkehr des Trägheitsdämonen und später auch Bauchschmerzen daran erinnert, dass es so nicht geht. Wahrscheinlich hat sich der Süsswasser-Kaffee später nicht mit dem Salzwasserfisch vertragen. Ich hatte zwar damit kalkuliert, dass Sushi mehr Eiweiß als Kohlehydrate hat, aber wurde in FDDB eines besseren belehrt. Den Rest vom Tag habe ich dann gegeizt und abends nur ein Schlemmer-Filet á la Bordelaise mit bissi Salat gegessen und als mich spät abends noch Gelüste geplagt haben, eine Scheibe Putenschinken zur Linderung eingesetzt. Glücklicherweise ist die Zahl der Kalorien dennoch im Rahmen geblieben:


Donnerstag Kalorienverbrauch: 72% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen – 1058 kcal weniger Energie aufgenommen als verbraucht

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.