A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

19. April, 2013

Solar Powered

Man was das für ein Winter, Schnee bis in den April hinein, Wetter wie im Herbst oder Winter, schmuddelig, unbehauglich, trist, feucht und vor allem dunkel.

Nur logisch dass man sich dann am liebsten einigelt, einen Winterschlaf halten würde und in den Eiszeitmodus geht. Genau das macht dann auch der Stoffwechsel, ich habe mich so müde, faul, verloren und vor allem immer hungrig gefühlt die letzten Monate.

Image representing Fitbit as depicted in Crunc...

Image via CrunchBase

Das eine oder andere Mal habe ich mich dabei ertappt der Faulheit zu frönen und zu keiner Leckerei nein zu sagen. So richtig klar wurde mir das vergangene Woche als ich mit der Königin und der Prinzessin einkaufen kann und im Laufe des „Ausflugs“ so ziemlich alles in mich hineingestopft habe, dem ich habhaft werden konnte. Als mich die Königin darauf hinwies, musste ich mir heimlich, still und leise eingestehen, dass sie Recht hat (niemals aussprechen!) und dass ich ein Schweinchen bin.

Natürlich habe ich auch nicht wie geplant vor der Wii herumgehampelt oder mich sonstwie sportlich betätigt, maximal mit den Daumen beim Fifa 13 spielen. Die Hüften und nicht nur die, können ein Lied davon singen. Der mit meiner Frau anfangs des Jahres gestartet Abnehm-Wettbewerb kam dadurch zum erliegen.

Wenn ich nun also im Juni nicht eine teure Barkin Handtasche bezahlen will, muss ich etwas tun und aufhören auf meine Geschmacksnerven und den inneren Schweinehund zu hören.

Zum Glück habe ich vor einigen Wochen beim Blog aus Graz den ich regelmässig verfolge von FitBit gelesen. Kurzerhand habe ich mir nun einen FitBit One Tracker gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen gekauft und messe seitdem meine Wegstrecke. Der richtige Kick kam aber erst am Sonntag. Nachdem ich Samstag und Sonntag morgen ziemlich faul und mies gelaunt war. Sind wir am Nachmittag in den Freiburger Stadtgarten gegangen.

Mit der Sonneneinstrahlung veränderte sich dann auch mein Gemütszustand und ich frage mich ob ich eventuell den Solar Powered Perk habe oder ob ich einfach mal wieder ein bißchen Photosynthese gebracht haben. Denn seit die Sonne meinen inneren Akku bestrahlt, fühle ich mich wesentlich energetischer und aktiver.

Solar Powered

Ich habe plötzlich wieder Lust mich zu bewegen, laufe bewusst mal ein paar Meter weiter oder mache Wege zu Fuss. Das liegt zum einen daran, dass ich jetzt beim raus gehen weder nass werde, noch dass es mir kalt ist und zum einen am FitBit Tracker, der für ein Geek wie mich, natürlich ein willkommenes Gadget ist. Seit ich das Ding habe, habe ich immerhin schon vier Kilo abgenommen.

Das meine Theorie mit der Sonne zutreffen kann, zeigt mir vor allem der heutige Tag, denn es ist sehr verhangen und düster heute und trotz, für meine Verhältnisse, recht viel Schlaf von fast sieben Stunden, bin ich irgendwie doch sehr neben hier heute.

Wie geht es Euch, hat die Sonne Euch aufgeladen oder habt ihr vergessen den Perk zu wählen?

2 comments to Solar Powered

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.